Dieser Beitrag enthält Werbung.
CBD VITAL - Ihre natürliche Alternative
CBD Selbsttests

CBD Selbsttest mit Bio-CBD-Öl

Cannabispflanze
kumarfotographer / Pixabay

Da ich ja versprochen habe, einige CBD Öle zu testen, kommt hier mein erster Test für euch! So könnt ihr euch ein Bild von den verschiedenen Ölen machen, die vielleicht auch dann zur Kaufentscheidung beitragen können. Allerdings solltet ihr wissen, dass ein Öl, welches mir sehr gut hilft, nicht unbedingt eine Hilfe für euch ist. Jeder Körper reagiert natürlich verschieden. Heute geht es um das Bio-CBD-Öl von Bio-CBD.

Wie läuft mein CBD Selbsttest ab?

CBD schlägt bei mir sehr gut an. Aus diesem Grund kann ich bereits nach wenigen Tagen sagen, ob es mir etwas bringt oder eher nicht. Natürlich kann ich keine Aussagen treffen, ob mir das Öl bei meiner Arthrose hilft. Aber ich kann ganz einfach testen, ob es bei meinem Schlafproblemen hilft. Dafür nutze ich es nämlich hauptsächlich. Der tolle Nebeneffekt ist eben, dass meine Arthroseschmerzen weniger werden – wenn das Öl anschlägt. J

Ich werde euch einiges über Geschmack, Geruch und auch Wirkung (bei mir) erzählen und somit könnt ihr entscheiden, ob es vielleicht eine Überlegung wert ist, euch das Öl zu kaufen. Vielleicht habt ihr auch schon „euer“ CBD Öl gefunden und seid zufrieden. Dann wäre es dumm zu wechseln!

Geruchstest beim CBD Selbsttest

Das Bio-CBD-Öl riecht sehr mild Beim Öffnen des Fläschchens duftet es leicht nach Hanf. Geht man näher mit der Nase an die Öffnung, wird der Geruch ebenfalls nicht streng. Das Öl riecht mild, erdig und etwas herb. Ein sehr angenehmer Geruch, der nicht sofort in der Nase sticht, wenn man daran riecht.

Geschmack des Bio-CBD-Öls

Wie alle CBD Öle, außer die mit Geschmack, ist es nicht sehr angenehm. Dennoch ist es mild im Geschmack, brennt nicht im Mund und lässt sich eigentlich sehr gut einnehmen. Da ich bisher immer ein 6% Öl nutzte, nahm ich von dem Bio-CBD-Öl trotzdem nur 3 Tropfen, um einfach auszutesten, wie es im Geschmack ist. Ich kann nur sagen, dass dieses Öl weit entfernt von eklig ist! Es überzeugt mich im Geschmack absolut und von daher war der CBD Selbsttest schon sehr positiv. Mal sehen, ob mich die Wirkung auch überzeugt!

Die Wirkung auf meinen Körper

Nachdem ich am ersten Tag 3 Tropfen eingenommen hatte, konnte ich schnell feststellen, dass mich das Öl ohne Ende aufputscht. Heißt also, dass es die falsche Dosierung war. In der Regel nehme ich vom 5% CBD Öl 5 Tropfen, heißt also, dass ich hier vielleicht mindestens 7 Tropfen probieren sollte.

Gesagt getan. Am zweiten Tag probierte ich es mit 7 Tropfen des Öls aus. Und siehe da, die aufputschende Wirkung war verschwunden. Ich wurde entspannter, und da ich grundsätzlich ein Nervenbündel bin, trat die erwünschte Wirkung mit den 7 Tropfen ein. Da ich aber probieren wollte, änderte ich die Anzahl der Tropfen am dritten Tag.

Der dritte Tag stand ganz im Zeichen einer Migräne Attacke. Diese kündigte sich schon in der Nacht an. Also nahm ich am Vormittag 5 Tropfen des Öls und siehe da, nach gut 30 Minuten war die Migräne verschwunden. Ein Zeichen dafür, dass bei mir das Bio-CBD-Öl sehr gut anschlägt und es mir wirklich hilft. Wenn ich meine Migräne mit Cannabidiol Öl in den Griff bekomme, ist es gut. 🙂

Auch die Nacht war super und ich habe sehr gut schlafen, obwohl ich es ja bereits am Vormittag eingenommen hatte. Ja, ich nehme das Bio-CBD-Öl nur einmal am Tag und fahre eigentlich gut damit. Durch diese Feststellung werde ich das Öl in Zukunft nicht mehr am Abend, sondern am Vormittag einnehmen. Denn bereits beim “alten” CBD Öl hatte ich plötzlich, nach 7 Wochen, Probleme mit dem Schlafen, weshalb ich es abends schon nicht mehr einnahm.

CBD Selbsttest Tag 4 bis 6

Der CBD Selbsttest mit dem Bio-CBD-Öl ist bisher wirklich erfolgreich. Denn auch der vierte Tag startete mit Migräne. Gegen 10 Uhr nahm ich dann wieder fünf Tropfen des Öls und kann auch hier wieder sagen, dass nach gut 30 Minuten keine Migräne mehr da war. Bisher hatte ich immer spezielle Migränetabletten, die zwar gut aber nicht perfekt waren. Auf diese kann ich jetzt zum Glück verzichten!

Die Tropfenanzahl von fünf am Vormittag habe ich am fünften und sechsten Tage beibehalten. Ich nehme es mal früher oder später. Problematisch ist allerdings der Schlaf bei mir geworden. Ich schlafe sehr schnell ein, wache aber nach 2 Stunden wieder auf und komme ins Grübeln. Ich muss aber auch dazu sagen, dass ich vor diesem CBD Selbsttest schon öfter wach war in der Nacht und wohl derzeit wieder eine depressive Verstimmung habe. Vorteil ist aber, dass ich recht schnell wieder einschlafe, was vorher nie der Fall war.

Von daher muss ich vielleicht einfach noch ein wenig probieren und testen, welche Tropfenanzahl perfekt ist. Dies kann ja immer variieren und daher probiere ich die nächsten Tage einfach noch ein wenig aus.

Bio-CBD-Öl Selbsttest Fazit

Nach sieben Tage Einnahme des Bio-CBD-Öls von Bio-CBD kann ich sagen, dass es mir hilft. Die Migräne bekomme ich damit super in den Griff, ich bin entspannter und komme mit dem Öl wirklich gut klar. Nur mit dem Schlafen ist noch immer so eine Sache, die ich sicher auch noch in den Griff bekomme. Natürlich kann es auch sein, dass sich mein Körper wieder „normalisiert“ hat und ich eben die Anzahl der Tropfen verringern muss. Das wird sich in den nächsten Tagen herausstellen. Ich führe meinen Bio-CBD-Öl Selbsttest also fort und werde natürlich berichten.

Ansonsten kann ich euch das Bio-CBD-Öl von Bio-CBD absolut empfehlen. Dennoch muss ich dazu sagen, dass jeder Körper anders ist und es auch möglich ist, dass das Öl bei euch nicht in der gewünschten Form anschlägt. Aber das kann natürlich bei jedem CBD Öl passieren.

Denkt aber daran, dass es nicht heißt, dass das Öl schlecht ist, wenn es bei euch nicht so wirkt. Ihr müsst wirklich probieren und auch mal mutig sein. Nicht immer die Dosierung verringern, sondern auch mal nach oben setzen. Schon ein Tropfen mehr kann teilweise eine ganz andere Wirkung hervorrufen und euch dann vielleicht den gewünschten Effekt bringen. Also versucht, testet und probiert, was das Zeug hält, nur so könnt ihr dann am Ende feststellen, welche Dosis für euch die optimale ist.

Nordic Oil CBD Öl
Dieser Beitrag enthält Werbung.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.