Dieser Beitrag enthält Werbung.
CBD VITAL - Ihre natürliche Alternative
Produkte

CBD Kapseln

CBD Kapseln sind neben CBD Öl die beliebteste Darreichungsform. Dabei haben auch sie Vor- und Nachteile, können aber eine wichtige Alternative zum Öl sein. Dies liegt daran, dass die CBD Kapseln geschmacksneutral sind und so der sehr gewöhnungsbedürftige Geschmack des Öls umgangen werden kann. Das Problem dabei ist, dass sie nicht individuell dosierbar sind. Weshalb Kapseln dennoch eine gute Wahl sein können, möchte ich in diesem Text erklären.


CBD Öl vs. CBD Kapseln

Es gibt eine Vielzahl an Unterschieden zwischen den CBD Kapseln und dem CBD Öl. Auch wenn beides sehr gut wirkt, muss jeder für sich entscheiden, welches CBD Produkte er bevorzugt.

Konzentration und Dosierung

CBD Öl hat, wie die Kapseln auch unterschiedliche Konzentrationen. Der Vorteil hier liegt aber ganz klar beim Öl, da dieses individuell und Tropfen für Tropfen dosiert werden kann. Tritt keine Besserung ein, können problemlos zwei Tropfen nachdosiert werden. Bei den CBD Kapseln ist dies nicht möglich. Hier muss man dann die volle Dosis einnehmen, was eventuell zu viel sein kann und dann Nebenwirkungen verursacht.

Alternative für unterwegs

CBD Kapseln hingegen sind von Vorteil, wenn man viel unterwegs ist. Denn nicht selten schließen die Öl-Fläschchen nicht richtig und können dann in der Tasche auslaufen. Dies ist nicht nur eine riesige Schweinerei, sondern kostet zudem auch noch jede Menge Geld. Denn wie jeder weiß, ist CBD Öl nicht gerade günstig. Daher sind Kapseln für die Reise deutlich besser geeignet als das Öl.

Geschmack

Der Geschmack der CBD Kapseln ist viel angenehmer. Auch wenn es milde CBD Öle gibt, kann diese nicht jeder einnehmen. Auch ich hatte bereits Öle, bei denen ich würgen musste und was hätte ich dafür gegeben, die Kapseln als Alternative zu haben. CBD Kapseln sind geschmacksneutral, sind einfach zu schlucken und somit auch ideal für Haustiere, die das Öl nicht mögen.

Nordic Oil CBD

Wirkung

Die Wirkung ist an sich gleich, allerdings ist CBD Öl besser für akute Beschwerden geeignet. Da es unter die Zunge getropft und von der Mundschleimhaut aufgenommen wird, hat es eine deutlich schnellere Wirkung. CBD Kapseln hingegen müssen sich erst zersetzen, bevor die Wirkung eintreten kann. Während ein CBD Öl innerhalb von 30 Minuten wirkt, kann die Wirkung von CBD Kapseln durchaus eine Stunde auf sich warten lassen.

Individuelles nachdosieren mit CBD Kapseln ist unmöglich

Empfehlenswert ist es, die Ersteinnahme mit CBD Öl zu beginnen. So kann die Ersteinnahme besser gesteuert werden und der Körper kann sich langsam an das Cannabidiol gewöhnen. Denn hierzu muss ich sagen, dass bereits ein Tropfen schon ein kleines Wunder auslösen kann.

Warum? Ganz einfach. Ich hatte ein neues CBD Öl, das ich ausprobieren wollte. Ich nahm wie gewohnt meine 3 Tropfen 10 % und wurde total aufgedreht davon. Da ich die Eigenheiten von CBD kenne, dosierte ich gleich noch einen Tropfen nach. Schon nach kurzer Zeit trat die entspannende Wirkung ein.

Weiterhin kann es auch zu Kopfschmerzen kommen, wenn man einen Tropfen zu viel oder zu wenig nimmt. Mit CBD Kapseln nachzudosieren ist nicht möglich. Man muss praktisch eine weitere Dosis nehmen.

Wann lohnt es sich, Kapseln mit Cannabidiol einzunehmen?

Ich persönlich rate jedem, der Kapseln mit CBD nutzen möchte, zuerst die Beschwerden einigermaßen in den Griff zu bekommen. Sind diese deutlich weniger geworden, kann problemlos auf CBD Kapseln umgestiegen werden. So weiß man genau, welche Dosis man benötigt und kann dann die entsprechende Dosierung der Kapseln kaufen.

Allerdings empfehle ich auch, noch zusätzlich ein CBD Öl zu Hause zu haben. Wer wie ich an Arthrose leidet, hat Schübe. Dies heißt, dass dann die Dosis deutlich höher ausfallen muss, um die Schmerzen zu bekämpfen. Dies kann ich dann beispielsweise hervorragend mit einem CBD Öl, ohne dass ich gleich die doppelte Dosis der CBD Kapseln einnehmen muss.

Ich persönlich nutzt vor allem das CBD Öl, habe allerdings auch Kapseln mit Cannabidiol zu Hause, die ich mehr oder weniger als Alternative zum Öl sehe. Vor allem bei Arthrose Schüben nehme ich gerne eine Kapsel zusätzlich ein.

Natürlich muss jeder für sich entscheiden, ob er lieber Öl oder Kapseln mit CBD einnehmen möchte. Geschmacklich ist der Unterschied sehr groß. Wem der Geschmack nichts ausmacht, dem würde ich grundsätzlich das CBD Öl empfehlen, da es individueller zu dosieren ist und auch schneller wirkt.

Nordic Oil CBD Öl
Dieser Beitrag enthält Werbung.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.