Dieser Beitrag enthält Werbung.
Produkte

CBD Salbe

CBD Salbe von CBD Vital

CBD ist ein wahrer Allrounder und ist bei Hautbeschwerden wie auch Gelenkerkrankungen einsetzbar. Doch Vorsicht, es gibt verschiedene Salben mit Cannabidiol, die auf bestimmte Krankheiten ausgelegt sind. So gibt es beispielsweise eine CBD Salbe die speziell für Gelenkerkrankungen ist und somit auch Chili enthält und zum anderen gibt es Salben für Neurodermitis oder Schuppenflechte.

Wie wirkt die CBD Salbe

CBD wurde schon mehrfach in Studien [1] untersucht und es konnte belegt werden, dass der Stoff Cannabidiol eine entzündungshemmende und schmerzlindernde Wirkung aufweisen kann. Daher eignet sich Cannabidiol hervorragend, um es Cremes und Salben zuzufügen, damit beispielsweise Gelenkerkrankungen mit der CBD Salbe behandelt werden können.

Cannabidiol wird aus der weiblichen Hanfpflanze gewonnen und ist fettlöslich, weshalb der Stoff gerade für Salben ideal ist, um ihn zu verarbeiten. Dabei aktiviert CBD bestimmte Rezeptoren im Körper, die dann Einfluss auf Schmerzen und Entzündungen nehmen. Weiterhin schützt CBD die Haut und versorgt sie mit wichtigen Nährstoffen.

Cannabidiol Salbe hat aber noch weitere Effekte, insbesondere auf die Haut. Cannabidiol reguliert die Talgproduktion, weshalb die Creme oder Salbe mit CBD bei Akne ein wichtiger Helfer sein kann. Sogar bei Neurodermitis oder Schuppenflechte kann eine CBD Salbe wirkungsvoll eingesetzt werden, da auch hier Entzündungen reduziert und Juckreiz gelindert werden kann.

Welche Konzentration sollte die CBD Creme oder Salbe aufweisen?

Je höher der CBD Gehalt in der Salbe ist, desto besser kann sie wirken. Laut vielen Betroffenen, die an Hauterkrankungen leiden, konnte der Juckreiz wie auch die Rötungen der Haut deutlich gelindert werden. Dies mag auch dran liegen, dass CBD das Immunsystem stärkt und so auch von innen heraus auf die Erkrankungen wirken kann.

Anwendung der Salbe mit Cannabidiol

Die Salbe oder Creme mit CBD wird äußerlich auf die betroffenen Stellen oder Gelenke aufgetragen. Von hier aus kann sie ihre schmerzlindernde und entzündungshemmende Wirkung entfalten. Da die Salben mit Cannabidiol frei verkäuflich sind, können sie in jedem Online Shop ohne Rezept erworben werden. Dabei haben die meisten Salben rein natürliche Inhaltsstoffe, wobei der Stoff CBD die Hauptkomponente darstellt.

Bei Hautbeschwerden wie Ekzemen, Neurodermitis oder auch Akne und Pickel wird die Salbe zweimal täglich dünn auf die betroffenen Stellen aufgetragen. Schon nach wenigen Minuten ist eine beruhigende Wirkung zu spüren. In einer Studie wurde die Wirkung von Cannabidiol auf Hautentzündungen bestätigt. [2]

Personen, die an chronischen Gelenkerkrankungen leiden, sollten die betroffenen Gelenke mehrmals täglich mit der Salbe behandeln. Dabei wird die Salbe mit Cannabidiol leicht einmassiert, wenn die Schmerzen dies zulassen. Nur kurze Zeit später ist bereits eine deutliche Linderung der Schmerzen spürbar.

Die CBD Salbe von CBD Vital

CBD Vital hat eine Salbe speziell für Arthrose Patienten im Sortiment. Diese enthält nicht nur CBD, sondern auch Chili, was heißt, dass sie wärmt. Nicht jeder Arthrose Patient benötigt wärmende Produkte, daher gibt es auch ein Cool-Gel von CBD Vital, welches ebenfalls mit CBD angereichert ist. Beide Cremes sind hervorragend geeignet, um die Beschwerden zu lindern und die Gelenke wieder beweglicher zu machen.

Ich selbst habe beide CBD Produkte im Haus und nutze die wärmende Salbe mit CBD vor allem für meinen Rücken. Innerhalb von wenigen Minuten sind die Schmerzen geringer und die Beweglichkeit kehr zurück. Die kühlende Cannabidiol Salbe nutze ich gerne für meine Fußgelenke, wenn es wieder mal sehr heiß ist. Denn gerade dann habe ich teilweise sehr stark mit meiner Arthrose zu kämpfen und das CBD Gel hilft mir hier hervorragend, um die Schmerzen zu lindern und somit schmerzfrei laufen zu können.

Jeder, der Hautprobleme oder chronisch entzündliche Gelenkerkrankungen hat, sollte auf die CBD Salbe nicht verzichten. Ich selbst bin absolut überzeugt davon und nutze sie wirklich gerne, um die Beschwerden einzudämmen. Zudem sind in der Salbe mit Cannabidiol Antioxidantien, Vitamine, Mineralstoffe und auch Fettsäuren enthalten, die die Haut mit wichtigen Nährstoffen versorgen.

Meine Empfehlung für euch (Klick auf das Bild):

Quellen:

[1] https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/26517407

[2] https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/31250491

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Haftungsausschluss und Hinweis zu gesundheitsbezogenen Themen Diese Inhalte dienen ausschließlich der neutralen Information. Es ist keine Empfehlung oder Bewerbung der diagnostischen Methoden, Behandlungen oder Arzneimittel oder Naturheilmittel. Der Text erhebt weder den Anspruch auf Vollständigkeit, noch kann die Aktualität und Richtigkeit der Information garantiert werden. Der Artikel ersetzt keinesfalls eine fachliche Beratung durch Ärzte oder Apotheker. Konsultieren Sie bei gesundheitlichen Fragen oder Beschwerden immer einen Arzt Ihres Vertrauens! Wir und unsere Autoren übernehmen keine Haftung für Unannehmlichkeiten oder Schäden, die sich aus der Anwendung der hier dargestellten Information ergeben.