Wissenswertes

Wissenswertes: Grundlagen der CBD Dosierung

FotoArt-Treu / Pixabay

Die Dosierung von CBD ist sehr speziell und vor allem individuell, da jeder Körper anders auf das CBD reagiert. Daher gibt es hier die Grundlagen der CBD Dosierung in einem Artikel. In der Regel wird CBD Öl in einer Konzentration von 5 bis 20 % genutzt. Dabei ist die Konzentration natürlich abhängig von den Beschwerden und dem Krankheitsbild allgemein. Je nach Konzentration des CBD Öl sind pro Tropfen zwischen 0,5 und 6,5 mg Cannabidiol enthalten.

Da sich der Körper grundsätzlich erst an das Cannabidiol gewöhnen muss, ist ein CBD Öl mit einer Konzentration von 5 % ideal und ein gutes Einstiegsöl. Dieses kann sehr individuell dosiert werden und auch wenn manche sagen drei bis vier Tropfen für den Anfang sind gut, tendiere ich zu einem Tropfen CBD Öl. Insbesondere die ersten beiden Wochen sollte die Dosierung von CBD langsam vorgenommen werden, um Nebenwirkungen wie Durchfall oder Müdigkeit zu verhindern. Diese können bei einer zu hohen Dosierung auftreten. Daher empfehle ich persönlich immer mit einem Tropfen CBD Öl 5 % zu beginnen und nach zwei Tagen langsam zu steigern. Die Grundlagen der CBD Dosierung sollen dabei helfen, die Dosierung richtig zu starten und fortzuführen.

Natürlich gibt es keine Richtlinie, da die Einnahme und Dosierung von CBD einfach zu individuell ist und jeder für sich herausfinden muss, welche Dosis ihm gut tut.

nordicoil banner

Grundlagen der CBD Dosierung – wie viel Milligramm CBD

Es ist auf jeden Fall wichtig, dass man weiß, wie viel Milligram CBD in den Tropfen sind. Dies ist natürlich die Grundlage der CBD Dosierung. Oft ist das auf dem Fläschchen oder auf der Hersteller Webseite nicht wirklich einsehbar. Hier kann beispielsweise auch der Hersteller angeschrieben werden. Seriöse Händler geben schnell und problemlos Antwort.

Zudem kommt es auch auf die Tropfengröße wie auch auf das Trägeröl und die Konzentration des CBD Öls an. Daher ist eine genaue Menge kaum zu sagen, da die Pipetten unterschiedlich sind und jeder Hersteller andere Trägeröle nutzt. Somit kann die Menge bei den unterschiedlichen Herstellern variieren.

In der Regel kann aber davon ausgegangen werden, dass

  • etwa 1,5 mg Cannabidiol in einem 5 % Öl
  • circa 3 mg Cannabidiol in einem 10 % Öl
  • rund 5 mg Cannabidiol in einem 15 % Öl
  • ungefähr 6 mg Cannabidiol in einem 20 % Öl

enthalten sind.

Dabei ist ein guter Startwert 1,5 bis 3 mg Cannabidiol. Dies entspricht einem bis zwei Tropfen CBD Öl 5 % oder einem Tropfen CBD Öl 10 %.

Zudem sollte man wissen, dass in einer 10 ml Flasche rund 300 Tropfen CBD Öl sind. Somit reicht die Flasche bei einer Einnahme von 4 Tropfen pro Tag etwa 75 Tagen oder 2,5 Monaten. Bei einem Durchschnittspreis von rund 60 Euro pro CBD Öl 10 % entspricht dies einem monatlichen Betrag von rund 24 Euro. Wenn ich bedenke, dass ich monatlich ebenfalls 25 bis 30 Euro für Schmerzmittel, MSM und Hyaluronsäure ausgegeben habe, kann ich damit gut leben.

GUT ZU WISSEN: Zwei Tropfen CBD Öl 5 % enthält die gleiche Menge CBD wie ein Tropfen CBD Öl 10%. Die zugeführte Menge ist praktisch die gleiche, nur dass es bei dem 5 % Öl auf zwei Tropfen verteilt wird.

nordicoil banner

Die Vorteile von CBD Öl

Natürlich gibt es auch CBD Kapseln, CBD Tabletten und viele weitere CBD Darreichungsformen. CBD Öl hat jedoch einen ganz wichtigen und entscheidenden Vorteil. Es kann individuell dosiert werden. Während man bei Kapseln und Tabletten mit CBD immer die gleiche Konzentration hat, kann das CBD Öl tropfenweise dosiert werden.

Hilft es nicht, können einfach nochmals zwei Tropfen eingenommen werden. Bei Kapseln und Tabletten mit CBD ist dies recht schwierig. Vor allem dann, wenn sie eh schon hoch dosiert sind. CBD Öl hingegen kann durch die Pipette sehr leicht und ganz individuell dosiert werden.

Ich hoffe, dass ich euch mit den Grundlagen der CBD Dosierung ein wenig helfen konnte, die Einnahme von CBD zu verstehen. Solltet ihr noch Fragen haben, scheut euch nicht, in den Kommentaren zu fragen oder nutzt die Facebookgruppe der CBD-Ecke dazu, um euch auszutauschen!

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere